24.10.2020

Die Sanierung des Doms wird im Innenraum fortgesetzt

Der Schleswiger Dom schließt ab dem 2. November

Die Baumaßnahmen am Schleswiger Dom werden in den Wintermonaten vor allem im Innenraum stattfinden. Deshalb hat die Kirchengemeinde Schleswig gemeinsam mit Bischof Gothart Magaard und Bischofsreferent Andreas Hamann beschlossen, den Dom ab dem 2. November für mehrere Monate zu schließen.

In dieser Zeit wird der Dom weder für Besichtigungen noch für Gottesdienste oder Konzerte zur Verfügung stehen, um einen ungestörten Fortgang der Bauarbeiten zu ermöglichen. Nach bisheriger Planung wird der Dom im Frühjahr wieder seine Türen öffnen. Der Abschluss der Sanierungsarbeiten und die feierliche Wiedereröffnung ist für Ende Oktober 2021 geplant.

Nähere Informationen zur Domsanierung finden Sie hier.