Posaunenchor

Der Posaunenchor ist ein eigener Zweig der Kirchenmusik. Er ergänzt mit seinen Instrumenten (Trompete, Horn, Posaune, Tuba) die Orgel und die Chöre und unterstützt den Gemeindegesang.

Der Posaunenchor musiziert in Gottesdiensten, bei Konzerten, Ständchen und weiteren Anlässen. Als „Wanderorgel“ spielt er auch im Freien, zum Beispiel bei Tauffeiern an der Schlei oder in der Adventszeit in der Ladenstraße. Die geblasene Literatur ist vielfältig: Von alter Bläsermusik über Bach und Händel, Choräle, Volkslieder, Gospels und Spirituals bis hin zu zeitgenössischen Stücken.

Höhepunkte aller Aktivitäten sind die kleinen und großen Bläsertreffen im Kirchenkreis, in der Nordkirche und auf Bundesebene. Fortbildung und Freizeiten gibt es durch die beiden hauptamtlichen Landesposaunenwarte auf dem Koppelsberg und auch vor Ort.

Der Posaunenchor hat beim Kirchentag 2015 in Stuttgart und beim II. Deutschen Posaunentag 2016 in Dresden mitgewirkt.

Die Ausbildung von Bläsernachwuchs (auch auf Bläserfreizeiten) findet bei Bedarf statt. Nähere Auskünfte erteilen der Chorleiter Rainer Selle sowie Johannes Pfeifer.

Neue Bläserinnen und Bläser sind herzlich willkommen!

Probenzeit

 

Probenzeit

Montag, 18:15 bis 19:45 Uhr im Gemeindehaus St. Jürgen, Am Brautsee 4.

Nächster Termin: Montag, 23. August 2021

Kontakt/Leitung

Mahela T. Reichstatt

Kirchenmusikerin am Schleswiger Dom

Tel.: 0176 32 66 46 21

domorganistin@schleswiger-dom.de

 

Johannes Pfeifer (Organisation)

Tel. 22 0 31

pfeiferei@gmx.de