28.03.2024

Internationaler Orgelsommer im Schleswiger Dom vom 29. Juni bis zum 8. September

Viele Gastorganist*innen aus dem In- und Ausland werden im Orgelsommer 2024 in der Zeit vom 29. Juni bis zum 8. September wieder ganz unterschiedliche Facetten der großen Domorgel zum Klingen bringen.
Die Konzerte beginnen immer mittwochs um 19 Uhr im Dom. Die Eröffnung findet am 29. Juni (Samstag) statt.

Der Eintritt beträgt 11 € (erm. 8 €). Menschen mit Behinderungen und S-Pass-Inhaber*innen haben ermäßigten Eintritt, Kinder, Schüler*innen und Studierende haben freien Eintritt. 

Karten gibt es nur an der Abendkasse, die eine Stunde vor Konzertbeginn öffnet.

Die Konzerte werden auf einer Großbildleinwand übertragen.

Eine Stunde vor Konzertbeginn wird eine Domführung angeboten (Kosten 5 €).

Nach dem Konzert besteht die Gelegenheit, mit den Künstler*innen bei einem Glas Orgelwein ins Gespräch zu kommen.

Nähere Informationen zu den Konzerten finden Sie HIER.


Das Programm:

Samstag, 29. Juni, 16:30 Uhr (!)
Eröffnungskonzert mit Dvořák‘s Messe in D-Dur
Domchor Schleswig, Liesbeth Schlumberger (Orgel), Mahela T. Reichstatt (Leitung)

Mittwoch, 3. Juli, 19 Uhr
Liesbeth Schlumberger (Le Mans/Paris), Werke von Bach und Couperin

Mittwoch, 10. Juli, 19 Uhr
Festliche Musik für drei Trompeten und Orgel
Studierende der HFMT Hamburg und Mari Fukumoto (Berlin, Orgel) Werke von Bach, Händel und Mozart

Mittwoch, 17. Juli, 19 Uhr
Musik für Saxophon und Orgel mit Cornelia Schünemann (Hamburg) und Salvatore Pronestì (Rom), Werke von Brahms, Morricone u.a.

Mittwoch, 24. Juli, 19 Uhr
200 Jahre Anton Bruckner mit Rudolf Innig (Bielefeld)

Mittwoch, 31. Juli, 19 Uhr
Festliche Musik für Trompete und Orgel mit Uwe Komischke (Trompete) und Thorsten Pech (Orgel), Werke von Rheinberger, Stanley, Strauss u.a.

Mittwoch, 7. August, 19 Uhr
Posaunenquartett Opus 4 und Moritz Schott (Hamburg, Orgel), Werke von Bach, Monteverdi, Strauss u.a.

Mittwoch, 14. August, 19 Uhr
Philip Crozier (Montréal), Werke von Alain, Bach, Buxtehude u.a.

Mittwoch, 21. August, 19 Uhr
Alexander Ivanov (Keitum), Werke von Bach, Franck, Reger u.a.

Mittwoch, 28. August, 19 Uhr
Petr Eben „Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens“ für Sprecher (Manfred Bühl) und Orgel (Stefan Knauer, beide Erkelenz)

Mittwoch, 4. September, 19 Uhr
Orgel meets Hollywood mit Werner Parnecker (Kiel)

Sonntag, 8. September, 17 Uhr Abschlusskonzert
Domorganistin Mahela T. Reichstatt im Rahmen des Tages des Offenen Denkmals, Werke von Bach, Franck, Vierne


Herzliche Einladung!